Ein pechschwarzer Rätselkrimi-Abend:

Wer war’s und was ist wirklich passiert?

Ob Spiele-Klassiker wie die „Black Stories“, „Cluedo“ und „Mr. X“ oder unbekanntere Krimispiele wie „Mord im Arosa“ – an diesem Abend kommen sie alle auf den Tisch! Gespielt wird in wechselnden Teams und bei gedimmtem Licht – nichts für schwache Nerven!

Für Getränke ist gesorgt. Wer möchte, kann sein Lieblings-Krimi-Spiel mitbringen.

Samstag, 17. März
18.30–21.00 Uhr | Seidlvilla, Turmzimmer
ab 10 Jahren | kostenlos
Anmeldung unter anmeldung@kulturundspielraum.de



  = Veranstaltungen für Schulklassen und Gruppen
  = Veranstaltungen nachmittags und an den Wochenenden