Preisverleihung

16. Kinder-Krimipreis München

Bleistifte gespitzt, Computer an – in München geht das Krimifieber um! Es entstehen witzige, spannende, überraschende, originelle, feinsinnige und hintergründige Kriminalgeschichten – allesamt von Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 14 Jahren geschrieben und auf maximal drei Seiten verdichtet. Zur alljährlichen Preisverleihung treffen sich die jungen „Schreibtischtäter“ und die Jurymitglieder im Literaturhaus München.

Mit Beatrix Mannel, Kriminal- und Jugendbuchautorin | Matthias Morgenroth, Kinderbuchautor | Tanja Leuthe, Internationale Jugendbibliothek | Helmut Obst, Bibliothek Stiftung Pfennigparade | Judith Richter, Münchner Stadtbibliothek und einer Jugendjury
Musik und Hörproben aus den letztjährigen Krimihörspielen von radioMikro, Bayern 2.

Begrüßung Tanja Graf, Leiterin Literaturhaus München
Moderation Geli Schmaus, Bayerischer Rundfunk
Ort Literaturhaus München

21. März 2018, 16.00 Uhr
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, kostenlos

Einladung erforderlich!



  = Veranstaltungen für Schulklassen und Gruppen
  = Veranstaltungen nachmittags und an den Wochenenden