Lesung und Filmvorführung

Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Die preisgekrönte Jugend-TV-Serie „Die Pfefferkörner“, produziert von der Letterbox Filmproduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR, ist aus dem Familienprogramm der ARD nicht mehr wegzudenken. Seit 17 Jahren sind „Die Pfefferkörner“ Hamburgs stärkste Antwort auf Gauner und Verbrecher. Nun kommen die Pfefferkörner ins Kino!
Als Mia und Benny zur Klassenfahrt in die Südtiroler Berge aufbrechen, freuen sie sich auf Luca, den Sohn des Gruber-Bauern. Auf dem Ferienhof jedoch gehen merkwürdige Dinge vor sich, die Luca Angst einjagen.
Liegt tatsächlich ein Fluch auf seiner Familie oder will jemand die Grubers vom Hof jagen? Ein neuer Fall für die Pfefferkörner!

Deutschland 2017 | 99 Minuten
Regie: Christian Theede
Zum Einstieg stellen Jugendliche die Pfefferkörner anhand des zum Film erschienen Buches vor (Sarah Bosse: Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs, cbj).

Freitag, 23. März
9:30–11.30 Uhr | Atelier Kino
FSK: ohne Altersbeschränkung | empfohlen ab 8 Jahren (Kinderfilmwelt)
3./4. Jahrgangsstufe | Kinder 3,50 € | Erwachsene 5 €
2 Begleitpersonen pro Klasse frei

Anmeldung unter anmeldung@kulturundspielraum.de

In Zusammenarbeit und mit Unterstützung der
City Filmtheater BetriebsGmbH.



  = Veranstaltungen für Schulklassen und Gruppen
  = Veranstaltungen nachmittags und an den Wochenenden